logo_gaybrandenburg

Max ist Marie | Kathrin Stahl

MaxistMarieWebbanner

Foto: Kathrin Stahl


Das Projekt der Hamburger Fotografin “Max ist Marie - Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind” handelt von Menschen, die im falschen Geschlecht geboren wurden. Menschen, die meist bereits als Kind merkten, dass sie anders sind, als all die anderen Jungs, all die anderen Mädchen, mit denen sie sich eigentlich doch identifizieren sollten. Mit denen sie spielen wollten und es doch nur konnten, wenn sie sich verstellten. Menschen, denen das “Sich-Verstellen”, das “Sich-Anpassen” an das Geschlecht, in dem sie geboren wurden, ein Lebensmuster wurde, das unbeschreiblich viel Kraft kostet und aus dem sie irgendwann ausbrechen müssen, um überleben zu können.


Interview mit Kathrin Stahl | Ausstellungseröffnungen (Fotos)


Vergangenes

2015 - Landtag Brandenburg, Fraktion Die Linke

2015 - Leipzig, Volkshochschule Leipzig

2015 - Berlin, Rogate-Kloster St. Michael

2015 - Cottbus, BTU Senftenberg - Cottbus

2016 - Dortmund

2016 - Paderborn, Allgemeine Bibliothek

2016 - Mainz

2016 - Eberswalde, Fachhochschule für nachhaltige Entwicklung

2017 - Heide, Rathaus

2017 - Bredstedt, Rathaus

2018 - Flensburg, Rathaus in der Friedrichstadt

2018 - Dresden, Landtag, SPD-Fraktion

2018 - Frankfurt/ Oder, Viadrina

2019 - St. Petri Kirche Dortmund

2019 - Junges Theater Kiel

2019 - Rathaus Hamburg