logo_gaybrandenburg

Umfragen >>> Mitmachen!

  CSDSaferSex3Schule

Übersicht über die Notfalldepots in Brandenburg

In den Notfalldepots werden folgende Arzneimittel aufbewahrt:

Botulismus-Antitoxin vom Pferd
C1-Inhibitor*
Diphtherie-Antitoxin vom Pferd**
Hepatitis-B-Immunglobulin

 

Polyvalentes Immunglobulin
zur i. v. Anwendung
Prothrombinkonzentrat (PPSB)
Röteln-Immunglobulin***
Schlangengift-Immunserum Europa**

 

Tetanus-Immunglobulin 2500 I. E.
Tollwut-Immunglobulin*
Tollwut-HDC-Impfstoff*
Obidoxim*
Varizella-Zoster-Immunglobulin

* Ist nicht in allen Notfalldepots vorrätig.
** Ist nicht in allen Notfalldepots vorrätig. Importarzneimittel. Bei Entnahmen sind die entsprechenden Dokumentationen bei importierten Arzneimitteln zu beachten.
*** Lt. Apothekenbetriebsordnung vorgeschrieben. Fertigarzneimittel, die für die entsprechende Indikation zugelassen sind, stehen nicht zur Verfügung. Einige Notfalldepots halten Ersatzpräparate mit erhöhtem Röteln-Antikörper-Titer vorrätig.

 

03048 Cottbus
Carl-Thiem-Klinikum
Apotheke
Thiemstraße 111
Tel.: Apotheke: (03 55) 46 28 70
(03 55) 46 28 70
(03 55) 46 25 45
Bereitschaftsdienst (16.00–6.45 Uhr):
(03 55) 4 60
Fax: (03 55) 46 20 94
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ctk.de

 

15236 Frankfurt (Oder)
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Müllroser Chaussee 7
Tel.: Apotheke: (03 35) 5 48 21 72
nach 16.00 Uhr (03 35)
5 48 25 70
Zentrale: (03 35) 54 80
Fax: (03 35) 5 48 21 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.klinikumffo.de

16816 Neuruppin
Ruppiner Kliniken GmbH
Fehrbelliner Straße 38
Tel.: Apotheke: (0 33 91) 39 42 11
Zentrale: (0 33 91) 3 90
A-Intensivtherapie-Station:
(0 33 91) 39 31 04
Fax: (0 33 91) 3 94 98 21 18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

14467 Potsdam
Klinikum „Ernst von Bergmann“ gGmbH
Charlottenstraße 72
Tel.: Apotheke: (03 31) 2 41 73 01
Zentrale: (03 31) 24 10
Rettungsstelle:
(03 31) 2 41 50 51
Fax: (03 31) 2 41-50 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

16303 Schwedt
Klinikum Uckermark GmbH
Auguststraße 19
Tel.: Apotheke bis 15.45 Uhr:
(0 33 32) 53 25 94
Notfallambulanz (15.45–6.30 Uhr)
(0 33 32) 53 23 01
Fax: Apotheke: (0 33 32) 53 25 27

 

Quelle:www.rote-liste.de