02.10. - UNIQUE manche mögens queer

Drucken

uniquecottbus(gayBrandenburg-aktuell) Komm zusammen du buntes Volk! Der Bebel Cottbus wird sich ab sofort und regelmäßig für euch in Schale werfen. Schrill, bunt und ganz Queer wird es zugehen. Steigt also in eure guten Fummel, schnappt euch euer raffiniertestes Oberteil, wir wollen ungeniert die Nacht mit euch verbringen. An den Plattenspielern sorgen Paarungszeit (Irrenhouse, Berlin) für das musikalisches Tohuwabohu und Rose Kennedy erwartet euch an der Bar. Eine charmant verqueere Nacht, bis es Morgens wieder hell wird. Die Botschaft heißt Toleranz. Alles ist erlaubt. Gleich am Donnerstag den 6.November, im Rahmen des Film Festival Cottbus mit dem Fokus "queerEAST" , laden wir zum zweiten Tanze. Kommet zuhauf und vergesst das weitersagen nicht!

10.10. - Der Kreis

Drucken

DerKreisIm Zürich des Jahres 1958 führt der etwas zurückhaltende Lehrer Ernst Ostertag ein gutes, aber ruhiges Leben. Doch dann trifft er auf den Künstler Röbi Rapp und verliebt sich unsterblich in jenen. Nun steht Ernst vor der schwersten Entscheidung seines Leben: Soll er zu seiner Homosexualität stehen und sich dadurch aber ins gesellschaftliche Abseits manövrieren? Er entscheidet sich dafür dem geheimen Schweizer Verband "Der Kreis" beizutreten und erlebt hier das erste Mal sexuelle Freiheit und Unabhängigkeit. Doch dann kommen die konservativen Kräfte der Organisation auf die Schliche und es beginnt eine regelrechte Hetzjagd auf die einzelnen Mitglieder...

18.10. - KW feiert 10 Jahre Stammtisch

Drucken

10Jahregaystammtischkwh

11.10. - Rosa Kavaliere in Dorfkirche

Drucken

RosaCavaliere(gayBrandenburg-Aktuell) Das schwule Hofprojekt in Brandenburgs Norden Hollerhof e.V. und die Evangelische Kirchengemeinde Klein Mutz laden in die Dorfkirche Klein-Mutz ein. Der schwule Männerchor "Die Rosa Cavaliere" aus Berlin präsentieren einige Kostproben aus ihrem vielfältigen Repertoire. Dieser reicht von Gregorianischen Chorälen und Liederzyklen der Romantik über Rock- und Popsongs bis hin zu Jazzinterpretationen, Musicals und Schlagern. Der Eintritt ist frei. Für den Erhalt der Orgel wird um eine kleine Spende gebeten.

22.10. - Von Mädchen und Pferden

Drucken

vonmaedchenundpferdenGanz im Norden, am Rickelsbüller Koog, soll die 16-jährige Alex endlich feste Strukturen kennen lernen. Das zumindest erhofft sich ihre Adoptivmutter, die die Schulabbrecherin zu einem Praktikum auf den Reiterhof abgeschoben hat. Alex ist zunächst wenig begeistert - Rauchverbot, kaum Handyempfang, vor sieben aufstehen und viel Arbeit. Aber eben auch: Pferde, ein freier Blick auf Horizont und Meer - und die charismatische Reitlehrerin Nina, eine starke und unabhängige Frau, die offen lesbisch lebt. Gerade hat Alex eine erste Annäherung an Nina gewagt, als Kathy, ein Feriengast aus reicher Familie, mit ihrem eigenen Pferd auf dem Hof ankommt. Aus anfänglicher Eifersucht entwickelt sich zwischen den Mädchen eine Freundschaft, die bald über die gemeinsame Liebe zu den Tieren hinausgeht.

9.10. - Queer Picknick in Eberswalde

Drucken

queerpicknick

02.11. - Transistor - Spaziergang

Drucken

Transistor1

(gayBrandenburg-aktuell) Der Transgender-Stammtisch gehört zu den aktivsten Selbsthilfegruppen in Brandenburg. Regelmäßig einmal im Monat kommen zu den offenen Treffen im Potsdamer Leander 20 bis 30 Teilnehmende. Auch das zusätzliche Angebot Transistor plus, die Neuankommenden, aber auch erfahrungsreichen Trans*Menschen einen geschützten Rahmen bieten, wird sehr gut angenommen. Alljährlich zum CSD Potsdam organisiert die Gruppe den Transistor-Spaziergang. Hier sind alle herzlich eingeladen an einem Spaziergang zu Potsdams schönsten Orten. In diesem Jahr ist nach dem erfolgreichen CSD, der Wunsch entstanden, auch im Herbst eine solchen Veranstaltung noch einmal zu organisieren. Und voilá, am 02.11. ist es nun soweit. Treffpunkt und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben. Die Organisierenden freuen sich auf euch!

Bündnis hat neuen Vorstand

Drucken

neuervorstand

(gayBrandenburg-aktuell) Der brandenburgische Lesben, Schwulen und Trans* -verband, das Bündnis Faires Brandenburg e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 24.09.2014 einen neuen Vorstand gewählt. Ihm gehören jetzt Jirka Witschak (Vorsitzender), Carsten Bock (Fachbereich sexuelle Gesundheit und Geschäftsführung) Martin Damerius, Jannes Christropher Albu und Marius Valentin (Koordinierung Jugendarbeit) an.

Wohin?

Potsdamguide

Testen?

HIV-SchnelltestgaybrandenburgSTOPPER1

Liken?

griselda1

Fotos?

P9212192

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute314
GesternGestern406
diese Wochediese Woche720
diesen Monatdiesen Monat11656
allealle489843

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen